Logopädie


Im Bereich Logopädie wollen wir Sie kurz und bündig über die Schwerpunkte der einzelnen Therapiebereiche informieren. Die logopädische Therapie bezieht sich auf Störungen der Sprache, des Sprechens, der Stimme und des Schluckens.


Wir behandeln Patienten jeden Alters und mit allen möglichen logopädischen Diagnosen. Bei weiterem Interesse und für Fragen stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie im persönlichen Gespräch zu beraten und detaillierter auf Ihre Interessensbereiche eingehen zu dürfen.

Da wir unsere Ausbildungen an verschiedenen Institutionen absolviert haben, durch Weiterbildungen und unsere zahlreichen Fortbildungen sehr viele und individuell teilweise unterschiedliche Therapiemethoden einsetzen, haben wir diese bewusst nicht zu den jeweiligen logopädischen Störungsbildern zugeordnet. Wir informieren Sie dazu sehr gerne persönlich.

Wie kommt es zur logopädischen Therapie? Wenn Ihr behandelnder Arzt eine Diagnose gestellt hat und ein Therapiebedarf feststeht, melden Sie sich bitte bei uns und Sie bekommen zeitnah einen ersten Termin. Nach der logopädischen Erstuntersuchung besprechen wir mit Ihnen Ihre Befunde oder bei Bedarf die Ihrer Angehörigen. Wir beraten Sie gerne über das weitere Vorgehen und vereinbaren die weiteren Termine.

Für gesetzlich versicherte Patienten gilt, dass die Behandlung kostenfrei ist, wobei bei Erwachsenen der gesetzlich vorgeschriebene Eigenanteil von 10% selbst zu tragen ist, sofern keine Befreiung besteht. Bei Patienten, die aus gesundheitlichen Gründen nicht in der Lage sind zu uns zu kommen und bei denen der behandelnde Arzt einen Hausbesuch verordnet hat, kommen wir selbstverständlich nach Hause.

Unsere Schwerpunkte in der Logopädie:

Logopädische Praxisgemeinschaft Susanne Hoffmann & Helmut Denzinger GbR